• Webinar

Klima-Call - Europäischer Klimafahrplan: Wie bekommen wir Europa auf 1,5-Grad-Kurs?

Der Vorschlag von GermanZero sieht vor, ein deutsches 1,5-Grad-Klimaschutzgesetz auszuarbeiten. Welche konkreten Schritte nimmt die Bewegung vor und was können wir davon für das europäische Klimaschutzgesetz übernehmen? Ist das machbar und wenn ja, wie?

Die UN hat es uns vorgerechnet: Das 1,5 Grad-Ziel wäre nur zu erreichen, wenn bis zum Jahr 2030 die Emissionen weltweit jährlich um 7,6 Prozent sinken. Jeder Prozentpunkt darunter bedeutet heißere Sommer, mehr Dürren, mehr Extremwetter. Was also tun?

Die Klimabewegung GermanZero macht es vor und erarbeitet aktuell ein deutsches Klimaschutzgesetz, dass das 1,5 Grad-Ziel ernst nimmt und Deutschland bis 2035 klimaneutral gestalten soll. Wie stellen sie sich dass vor, welche Umbrüche müssen passieren und wie gehen sie damit in Zeiten der Corona-Krise um?

Gleichzeitig wird auf EU-Ebene an einem europäischen Klimaschutzgesetz gearbeitet. Die bisherigen Vorschläge sind nicht auf 1,5 Grad-Kurs. Das will Michael Bloss, Schattenberichterstatter für die Grünen im Europaparlament, ändern.

Welche Hebel und Schritte es von Seiten der Wissenschaft braucht, wird Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, erläutern.

Das ganze Webinar gibt es hier in voller Länge.

zurück zur vorherigen Seite