Über 90 Prozent der Europäer*innen erwarten einen richtigen Klimaschutz. Und den müssen wir jetzt liefern.

Die Klimakonferenz in Glasgow Ende 2020 wird entscheidend für das Klima! Dafür brauchen wir einen ambitionierten European Green Deal mit einem richtigen europäischen Klimaschutzgesetz mit neuen Klimazielen für 2030, um so schnell wie möglich klimaneutral zu werden.

Wir wollen mehr Züge, weniger fliegen. Mehr Strom aus Wind und Sonne und keinen mehr aus Kohle und Atom. Fahrrad, Öffis, E-Mobilität für die City, statt eine autogerechte Verkehrspolitik.

Wir sind eine neue Generation und wir wollen das Ruder übernehmen. Unsere Herausforderung braucht Tatendrang. Dafür bin ich für euch im Europäischen Parlament und dafür brauche ich euch! Mach mit:

weiterlesen

Wir wollen mehr Züge, weniger fliegen. Mehr Strom aus Wind und Sonne und keinen mehr aus Kohle und Atom. Fahrrad, Öffis, E-Mobilität für die City, statt eine autogerechte Verkehrspolitik.

Wir sind eine neue Generation und wir wollen das Ruder übernehmen. Unsere Herausforderung braucht Tatendrang. Dafür bin ich für euch im Europäischen Parlament und dafür brauche ich euch! Mach mit:

Klimanews abonnieren
© Markus Spiske, Unsplash
Michael Bloss

Eine klimaneutrale Industrie, die alle mitnimmt. Ambitionierte Klimaziele, die sich an der Wissenschaft orientieren: das muss der Kern des European Green Deal werden.

Die Ziele des Pariser Klimaabkommens sind erreichbar. Das Jahr 2020 ist dafür von großer Bedeutung. Wie sieht unser europäisches Klimaschutzgesetz aus? Wie schnell und mit welchen Mitteln wird die Industrie klimafreundlich? Sind wir bereit sind, die Kreislaufwirtschaft wirklich anzugehen? Hierfür sitze ich für euch im Industrie- und Umweltausschuss des Europäischen Parlaments.

Für das europäische Klimaschutzgesetz braucht es ambitionierte Zwischenschritte bis zum Jahr 2030. Die Industrie steht in den Startlöchern, um klimaneutral zu wirtschaften. Doch dafür braucht es jetzt klare Regelungen und Investitionen. Weniger Müll, mehr Kreislauf muss unser Motto werden. Jedes Gerät, jede Verpackung, jeder Bio-Rest ist eine Ressource, die wir nutzen können und wollen.

Die Weichenstellung von heute, ist der Wohlstand von morgen. Ich will mit euch zusammen als neue Klimangeneration im Europäischen Parlament dafür sorgen, dass die Forschungsgelder in das Windrad von morgen, die Batteriegeneration von übermorgen und die europäischen Hochgeschwindigkeitszüge fließen.

weiterlesen

Für das europäische Klimaschutzgesetz braucht es ambitionierte Zwischenschritte bis zum Jahr 2030. Die Industrie steht in den Startlöchern, um klimaneutral zu wirtschaften. Doch dafür braucht es jetzt klare Regelungen und Investitionen. Weniger Müll, mehr Kreislauf muss unser Motto werden. Jedes Gerät, jede Verpackung, jeder Bio-Rest ist eine Ressource, die wir nutzen können und wollen.

Die Weichenstellung von heute, ist der Wohlstand von morgen. Ich will mit euch zusammen als neue Klimangeneration im Europäischen Parlament dafür sorgen, dass die Forschungsgelder in das Windrad von morgen, die Batteriegeneration von übermorgen und die europäischen Hochgeschwindigkeitszüge fließen.

Unsere Aufgabe

Kontakt

Europäisches Parlament
Bât. ALTIERO SPINELLI
08G210
60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
B-1047 Bruxelles/Brussel

In Straßburg
(nur während der Sitzungswochen)
Tel.: +33 3 88 1 75743
Fax: +33 3 88 1 79743

Stuttgart (Kopie)

Sarah Heim

+49 711 2529 6681

Noch keine Adresse

Mannheim (Kopie)

Patrick Haermeyer

Michael Bloss MdEP
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kaiserring 38
68161 Mannheim