Atomkraft & fossiles Erdgas werden Grundlage für EU Wasserstoffstrategie

Michael Bloss, industriepolitischer Sprecher der Grünen im EU-Parlament, kommentiert den Entschließungsantrag des EU Parlaments zur Wasserstoffstrategie der EU Kommission:

Wir brauchen einen Fahrplan für Wasserstoff aus 100 Prozent Erneuerbaren Energien und kein politisches Greenwashing durch Atomkraft oder fossiles Erdgas.  

Diese fossilen Energieträger zur Produktion von Wasserstoff jetzt staatlich zu fördern ist absurd. Die Konservativen hofieren die Forderungen der Öl- und Gasindustrie und öffnen damit die Tür für Milliardenschwemme in klimaschädliche Fehlinvestitionen. Das ist eine erneute Schlappe für den Green Deal.

Pressekontakt

Herr Bloss steht für Interview oder Hintergrundgespräche gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an

Nicki Hoffmann
Referent Öffentlichkeitsarbeit und Presse
+32 470 17 11 27
nicki.hoffmann@europarl.europa.eu