Climate Summit - Aus Absichtserklärungen müssen Taten beim Klimaschutz folgen

Michael Bloss, klimapolitischer Sprecher der Grünen im EU Parlament, kommentiert den kommenden Global Climate Summit am Tag der Erde:

Heute muss der Grundstein für die Klimakonferenz in Glasgow gelegt werden und damit für das jetzt kommende Jahrzehnt, indem wir das 1,5 Grad-Klimaziel noch einhalten können. Mit bloßen Absichtserklärungen dämmen wir die Klimakrise nicht ein.

Wir brauchen den globalen Kohleausstieg bis 2030 und die Europäische Union muss das jetzt anpacken. Die Kohlekraft hängt am Tropf staatlicher Mittel und ist ein Dauerpatient, während die Erneuerbaren mit bürokratischen Hürden ins Abseits gestellt werden. Als Europaparlament haben wir ein Ende der jährlichen 137 Milliarden Euro fossiler Subventionen in der EU gefordert. Diese sind viel besser in einem 70 Millionen Solardach-Programm für Europa investiert. Wie es US-Präsident Biden macht, muss auch in Europa der Turbo für die Erneuerbaren Energien angeschmissen werden. Machen wir das nicht, droht die EU abgehängt zu werden. Das können wir uns für den Planeten und die Industrie nicht leisten.

Der Corona-Hilfsfond kann dazu langfristig in einen Klimafond umgewandelt werden, dazu müssen jetzt die Weichen gestellt werden.

Englisch:

Today, the foundation must be laid for the emission reductions in the next decade, as it is this decade that will determine whether we can still meet the 1.5 degree climate target. This is the work that needs to be done ahead of the climate conference in Glasgow. More big speeches by political leaders will not do the job.

We need the global coal phase-out by 2030 and the European Union must take the lead. Coal power is being kept alive by taxpayers money, while renewables are sidelined with bureaucratic hurdles. As the European Parliament, we have called for an end to the €137 billion annual fossil fuel subsidies in the EU. These funds are much better invested in real solutions such as a 70 million solar rooftop programme for Europe. US President Biden is seriously ramping up deployment of renewables - If Europe does not want to be left behind, it must now hit the turbo button. Failing to do so will hurt the planet as well as European industry.

To achieve this, the Corona Recovery Fund must in the long run be transformed into a climate fund that invests big and makes Europe an industry leader in green solutions.

Pressekontakt

Herr Bloss steht für Interview oder Hintergrundgespräche gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an

Nicki Hoffmann
Referent Öffentlichkeitsarbeit und Presse
+32 470 17 11 27
nicki.hoffmann@europarl.europa.eu