Eil-Forderung: Gesetz zur Europäischen Energieunabhängigkeit muss kommen!

Michael Bloss, klimapolitischer Sprecher der Grünen im EU-Parlament:

Europäische Freiheit bedeutet ab sofort, uns von russischer Kohle, Öl und Gas zu befreien. Wir fordern die EU-Kommission dazu auf mit Hochdruck aus diesen klimaschädlichen Energien auszusteigen, und ein Turboprogramm für Sonnen- und Windenergien, für den Einbau von Wärmepumen und Dämmungen aufzulegen.

Kommissionschefin Ursula von der Leyen muss ein Gesetz zur Europäischen Energieunabhängigkeit jetzt im Eilverfahren beschließen. Gleichzeitig müssen mindestens zusätzlich mindestens 1% des BIP der EU-Mitgliedstaaten für Energieeffizienz und Erneuerbare Energien bereitstellen werden. Die Gelder fließen in einen Europäischen Energieunabhängigkeit-Fonds, ähnlich wie zu Corona-Zeiten.

Bis 2030 bauen wir damit 100 Millionen Wärmepumpen und 70 Millionen Solardächer in Europa auf. Noch bis zu diesem Winter müssen die ersten davon installiert werden. Putins größte Gefahr wird damit Realität: ein geeintes Europa, dass nicht mehr von seine fossilen Energielieferungen abhängig ist.

Pressekontakt

Herr Bloss steht für Interview oder Hintergrundgespräche gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an

Nicki Hoffmann
Referent Öffentlichkeitsarbeit und Presse
+32 470 17 11 27
nicki.hoffmann@europarl.europa.eu

zurück zur vorherigen Seite